In den Harz mit Bus und Bahn

Einfach naheliegend: Machen Sie Ihre nächste Reise in den Harz doch einfach, entspannt und umweltfreundlich mit Bus & Bahn. Wir fahren Sie direkt in viele Orte im Harz und dann weiter zu tollen Wanderstartpunkten, Sehenswürdigkeiten und unvergesslichen Erlebnissen. Ganz ohne Parkplatzstress. Schauen Sie gleich nach Ihrer perfekten Verbindung.

Fahrplanauskunft

Kostenlos unterwegs. Mit HATIX!

Einsteigen, zurücklehnen, losfahren – und den Harz auf entspannte, umweltfreundliche Art entdecken?  Das gelingt mit dem Harzer Urlaubs-Ticket HATIX. Den kostenfreien Fahrschein für alle öffentlichen Buslinien im Harz erhalten gästebeitragspflichtige* Übernachtungsgäste bequem und unbürokratisch mit der Anmeldung in ihrer Unterkunft.

Mit dem Bus zum Baden

Wenn die Sonne scheint, locken im Harz jede Menge idyllische Badeseen und gepflegte Freibäder. Die besten Sommertipps haben wir für Sie zusammengestellt. Alle Bademöglichkeiten erreichen Sie mit dem Linienbus – einfach, unkompliziert und umweltfreundlich. Gilt selbstverständlich auch für die weiteren Wanderungen und Ausflugstipps in der Region.

Walkenried Waldfreibad Priorteich

Entspanntes Badevergnügen in einem idyllischen Waldsee bietet der Priorteich zwischen Walkenried und Bad-Sachsa.  

Weiterlesen ...

Linien auf einen Blick

Entlang unserer Routen finden Sie viele interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die Sie bequem mit unseren Bussen erreichen können.

Klicken Sie auf Ihre Buslinie für mehr Infos

470

Bad Sachsa

Gedenkstätte der Kinder des 20. Juli

Eine Ausstellung erinnnert an die Kinder, die nach dem Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppt wurden. Weiterlesen ...

  • Pädagogium
  • 470

Naturzeitmuseum Bad Sachsa

Tropische Riffe, Vulkane und Saurier im Wüstenklima: erfahren Sie mehr über die Entstehung der heutigen Landschaftsformen. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 471
  • 472

Wintersport- und Heimatmuseum Bad Sachsa

Die abwechslungsreiche Geschichte Bad Sachsas vom Handwerkerstädtchen zum Wintersport- und heilklimatischen Kurort. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 471
  • 472
Walkenried

Waldfreibad Priorteich Walkenried

Entspanntes Badevergnügen in einem idyllischen Waldsee bietet der Priorteich zwischen Walkenried und Bad Sachsa. Das Waldfreibad liegt am Nordufer des Sees. Weiterlesen ...

  • Walkenried Bahnhof
  • 470

Kloster Walkenried und Zisterzienser Museum

Zur Zeitreise ins Mittelalter lädt das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried am Ortsrand von Walkenried ein.  Weiterlesen ...

  • Walkenried Bahnhof
  • 472

Von Schmiedetal bis Walkenried

Durch den Südharz führt diese schöne 16-km-Wanderung entlang der Trasse der ehemaligen Südharzeisenbahn. Weiterlesen ...

  • Schmiedetal Kaiserwerg / Glasekopf
Zorge

Waldschwimmbad Zorge

Das solarbeheizte Freibad im Walkenrieder Ortsteil Zorge lockt mit einem 3-Meter-Sprungturm, Kinder- und Planschbecken, einem 50-Meter-Becken mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich... Weiterlesen ...

  • Zorge Am Wolfsbach
  • 470
Hohegeiß

Von Hohegeiß nach Zorge

Eine entspannte Wanderung für die ganze Familie (auch in der Winterzeit) führt von Hohegeiß nach Zorge. Weiterlesen ...

  • Hohegeiß

Rundweg bei Hohegeiß

Die abwechslungsreiche Rundwanderung mit etlichen Gelegenheiten zur Rast führt durch das wildromantiche Wolfsbachtal. Weiterlesen ...

  • Schützenplatzweg
  • 470

Alte Pfarre

Harzer Kultur hautnah erleben im Heimatmuseum Hohegeiß, untergebracht im dorfältesten Fachwerkhaus. Weiterlesen ...

  • Hindenburgstraße
Braunlage

Wurmberg

Der Wurmberg ist mit 971 Meter Höhe Niedersachsens höchste Erhebung und zugleich das größte Skigebiet im Harz. Weiterlesen ...

  • Schulzentrum
  • 470

Heimat und FIS Skimuseum

Eine Zeitreise zu den Anfängen der Stadt Braunlage als Ski- und Wintersportort bildet einen Schwerpunkt der Ausstellung. Weiterlesen ...

  • Schulzentrum
  • 470

471

Bad Lauterberg

Von Herzberg nach Bad Lauterberg

Diese Etappe des Karstwanderwegs führt von Herzberg über Scharzfeld und vorbei an der Burgruine Scharzfels sowie der Einhornhöhle nach Bad Lauterberg. Weiterlesen ...

  • Osterode am Harz Mitte

Museum im Ritscherhaus Bad Lauterberg

Das Heimatmuseum der Stadt Bad Lauterberg im Harz wurde von der Archivgemeinschaft im Jahre 1969 eingerichtet. Weiterlesen ...

  • Bad Lauterberg Postplatz

Historischer Besucherstollen Bad Lauterberg

Der Anfang des 18. Jahrhunderts eingerichtete Aufrichtigkeiter Tiefe Stollen ist eine montanhistorische Sehenswürdigkeit. Weiterlesen ...

  • Postplatz

Von Bad Lauterberg nach Steina

Die Gipskarstlandschaft im Südharz ist ein einzigartiger Naturraum, der in zehntausenden von Jahren entstanden ist. Weiterlesen ...

  • Molkereistraße
Barbis
Bartolfelde
Osterhagen
Steina

Glasmuseum Steina

Im 16. und 17. Jahrhundert prägte die Waldglasmacherei Steina. Entdecken Sie die Zeit, als das Glas Einzug im Harz  hielt. Weiterlesen ...

  • Steina Kirche
Bad Sachsa

Gedenkstätte der Kinder des 20. Juli

Eine Ausstellung erinnnert an die Kinder, die nach dem Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppt wurden. Weiterlesen ...

  • Pädagogium
  • 471

Naturzeitmuseum Bad Sachsa

Tropische Riffe, Vulkane und Saurier im Wüstenklima: erfahren Sie mehr über die Entstehung der heutigen Landschaftsformen. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 471
  • 472

Wintersport- und Heimatmuseum Bad Sachsa

Die abwechslungsreiche Geschichte Bad Sachsas vom Handwerkerstädtchen zum Wintersport- und heilklimatischen Kurort. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 471
  • 472

472

Bad Sachsa

Gedenkstätte der Kinder des 20. Juli

Eine Ausstellung erinnnert an die Kinder, die nach dem Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppt wurden. Weiterlesen ...

  • Pädagogium
  • 472

Von Schmiedetal nach Bad Sachsa

Die anspruchsvolle Wanderung durch den Ober- und Südharz belohnt mit herrlichen Blicken, unter anderem ins Odertal. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 472

Naturzeitmuseum Bad Sachsa

Tropische Riffe, Vulkane und Saurier im Wüstenklima: erfahren Sie mehr über die Entstehung der heutigen Landschaftsformen. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 471
  • 472

Wintersport- und Heimatmuseum Bad Sachsa

Die abwechslungsreiche Geschichte Bad Sachsas vom Handwerkerstädtchen zum Wintersport- und heilklimatischen Kurort. Weiterlesen ...

  • Am Kurpark
  • 471
  • 472
Walkenried

Kloster Walkenried

Die abwechslungsreiche Geschichte Bad Sachsas vom Handwerkerstädtchen zum Wintersport- und heilklimatischen Kurort. Weiterlesen ...

 

Waldfreibad Priorteich Walkenried

Entspanntes Badevergnügen in einem idyllischen Waldsee bietet der Priorteich zwischen Walkenried und Bad Sachsa. Das Waldfreibad liegt am Nordufer des Sees. Weiterlesen ...

  • Walkenried Bahnhof
  • 472

 

Wieda

Glas- und Hüttenmuseum Wieda

Exponate und Informationen zu „Glashüttenwesen“ sowie „Bergbau und Verhüttung“ in und um Wieda.. Weiterlesen ...

  • Wieda Rathaus
Braunlage

Wurmberg

Der Wurmberg ist mit 971 Meter Höhe Niedersachsens höchste Erhebung und zugleich das größte Skigebiet im Harz. Weiterlesen ...

  • Schulzentrum
  • 472

Heimat und FIS Skimuseum

Eine Zeitreise zu den Anfängen der Stadt Braunlage als Ski- und Wintersportort bildet einen Schwerpunkt der Ausstellung. Weiterlesen ...

  • Schulzentrum
  • 472

440

Osterode

Von Osterode nach Buntenbock

In Osterode beginnt der wohl bekannteste Wanderweg im Harz. Die erste Etappe führt von Osterode nach Buntenbock. Weiterlesen ...

  • Mittelweg / Ortsmitte
  • 440

Museum im Ritterhaus

Über Fachwerkbau und Zünfte, Markttreiben und Kampfgeschehen an der Stadtmauer informiert das Museum im Ritterhaus. Weiterlesen ...

  • Osterrode Mitte
  • 440
Freiheit
Lerbach

Von Bad Grund nach Lerbach

Von Bad Grund aus führt der Weg über den Albertturm und die Kuckholzklippe mit herrlicher Aussicht nach Lerbach. Weiterlesen ...

  • Liehtweg Lerbach
  • 440
Buntenbock
Clausthal-Zellerfeld

Von Clausthal-Zellerfeld nach Bockwiese

Auf dieser Streckenwanderung geht es bergauf zum Aussichtsturm Schalke mit einer herrlichen Rundumsicht. Weiterlesen ...

  • Clausthal-Zellerfeld ZOB
  • 440

Von Clausthal-Zellerfeld nach Wildemann

Schöne Wanderung durchs Spiegeltal über die Bockswieser Höhe. Am Ziel lohnt sich ein Besuch im „19-Lachter-Stollen“. Weiterlesen ...

  • Clausthal-Zellerfeld ZOB
  • 440

Von Clausthal-Zellerfeld nach Buntenbock

Vorbei am Polsterberger Hubhaus führt der Weg über mehrere Teiche des Oberharzer Wasserregals nach Buntenbock. Weiterlesen ...

  • Robert-Koch-Straße
  • 440

460

Osterode

Museum im Ritterhaus

Das Heimatmuseum der Stadt Bad Lauterberg im Harz wurde von der Archivgemeinschaft im Jahre 1969 eingerichtet. Weiterlesen ...

  • Osterode Mitte
  • 460
Badenhausen
Gittelde
Bad Grund

Von Taternplatz bis Bad Grund

Schöne Wanderung mit nur wenig Steigung für einen entspannten Sonntagsausflug mit der ganzen Familie. Weiterlesen ...

  • Taternplatz
  • 460

Höhlen Erlebnis Zentrum

In Tropfsteinhöhle und Museum am Iberg bei Bad Grund entdecken Klein und Groß die Geheimnisse der Unterwelt. Weiterlesen ...

  • Höhlenerlebniszentrum
  • 460

Rundweg um Bad Grund

Einmal halb herum um die alte Bergstadt Bad Grund zum Hübichenstein führt diese etwa sechs Kilometer lange Wanderung. Weiterlesen ...

  • Höhlenerlebniszentrum
  • 460

Von Bad Grund nach Lerbach

Von Bad Grund aus führt der Weg über den Albertturm und die Kuckholzklippe mit herrlicher Aussicht nach Lerbach. Weiterlesen ...

  • Bad Grund Gesundheitszentrum
  • 460
Clausthal-Zellerfeld

Von Clausthal-Zellerfeld nach Bockwiese

Auf dieser Streckenwanderung geht es bergauf zum Aussichtsturm Schalke mit einer herrlichen Rundumsicht.  Weiterlesen ...

  • Clausthal-Zellerfeld ZOB
  • 460

Von Clausthal-Zellerfeld nach Wildemann

Schöne Wanderung durchs Spiegeltal über die Bockswieser Höhe. Am Ziel lohnt sich ein Besuch im „19-Lachter-Stollen“. Weiterlesen ...

  • Clausthal-Zellerfeld ZOB
  • 460

Von Clausthal-Zellerfeld nach Buntenbock

Vorbei am Polsterberger Hubhaus führt der Weg über mehrere Teiche des Oberharzer Wasserregals nach Buntenbock. Weiterlesen ...

  • Robert-Koch-Straße
  • 460

Fahrtziel Natur

Fahrtziel Natur ist eine Kooperation aus Verkehrsunternehmen und Umweltverbänden mit dem Ziel Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich als attraktive Reiseziele bekannter zu machen.

Damit die Entdeckung dieser sensiblen Naturschätze umweltschonend geschieht, informiert Fahrtziel Natur über die Reisemöglichkeiten mit der Bahn sowie Mobilitätsangebote vor Ort und präsentiert abwechslungsreiche Naturreisen.

Die VSN Fahrplan-App

Alle Verbindungen für die Hosentasche! Ab jetzt können Sie sich Ihre Verbindungen bequem in der VSN App heraussuchen.
Laden Sie sich die App herunter und los geht's.

  • Haltestellensuche
  • Zugriff auf alle Linien
  • Abfahrts- und Ankunftszeiten

Hier können Sie unsere App herunterladen: