Mit dem Bus zum Ostermark in Osterode

Osterode am Harz startet am 12. April mit der Eröffnung des größten Osternests Südniedersachsens in die Frühlingssaison. Am Sonntag, 14. April schließt sich von 13 bis 18 Uhr ein bunter Ostermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag direkt auf dem Kornmarkt an.

Neben allerlei Ständen wird ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie geboten. Auch der Osterhase schaut vorbei und lässt die Besucher vom Osteroder Riesen-Osterzopf schlemmen. Die Geschäfte laden am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres zum Bummeln und Stöbern nach Geschenken und neuer Frühlingsmode ein. Geöffnet sind die Geschäfte von 13–18 Uhr. Am Ostersamstag geht es rund um den Wochenmarkt im Zentrum der Stadt sportlich zu. Der örtliche Marketingverein ruft am Martin-Luther-Platz von 9:30–14:00 Uhr zum lustig Hasendreikampf auf. Bei Spiel und Spaß rund um das Ei sind Groß und Klein zum Osterduell gefordert.

Mit dem Bus ist Osterode ganz einfach mit dem Bus und der Bahn erreichbar. So fährt die Linie 440 und 460 stündlich zwischen Clausthal- Zellerfeld und Osterode hin und her. Mit der Linie 457 haben Sie eine gute Verbindung nach Herzberg. Und mit der Regionalbahn kommen sie bequem nach Seelen und Herzberg.

Weitere Infos zu unseren Linien finden Sie unter https://www.vsninfo.de/de/fahrplaene/ueberland oder unserer App.

Text:Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V.

Zurück